Das Schloss Lancellotti von Lauro

 --------

HISTORISCHE NOTIZEN | TOURISTISCHE INFORMATIONEN

Historische Notizen

Das Zentrum von Lauro liegt umringt von den Bergen Faito und Pizzo von Alvano und ist bekannt für sein beeindruckendes Schloss, das im 11. Jahrhundert in einer besonders übersichtlichen Lage errichtet wurde. Das Schloss symbolisiert Lauro, nicht allein für seinen künstlerischen Wert sondern auch auf Grund seiner geschichtlichen Vergangenheit.

Die erste schriftliche Erwähnung des Schlosses ist in einer Urkunde aus dem 10. Jahrhundert nachzulesen. Der Besitzer zu jener Zeit war ein gewisser Raimundo. Danach wurde es von einem gewissen Del Balzo von Avellino, dann vom Grafen Orsini von Nola, danach von den Pignatelli und zuletzt vom Marquise Lancellotti in Besitz genommen. Genauer gesagt kaufte der Marquise Lancellotti das Schloß im Jahre 1632 und es ist bis heute im Besitz der Familie geblieben. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde das Schloß von seinem damaligen Besitzer, Prinz Filippo Lancellotti, nach seiner Zerstörung durch ein Feuer während der napoleonischen Feldzüge am 30. April 1799, wieder aufgebaut. Es wurde in verschiedensten Stilen, die der Renaissance, des Barocks, und der Gotik , wieder hergestellt. Der Turm, 16 Meter hoch, war die höchste und stärkste Struktur des Schlosses. Es wurde als letzte Linie der Verteidigung während Angriffen und Belagerungen genutzt. Innerhalb der Schlossmauern steht eine Kapelle, die als Privatkirche von der Familie Lancellotti diente. Am Haupteingang kann man einen Brunnen und Ornamente, vermutlich noch aus römischer Zeit stammend, entdecken.

Komplett restauriert, ist das Schloß Lancellotti von Lauro, das vermutlich am besten erhaltene unter den Schlössern von Irpinien.

 

top

Touristische Informationen
  • Sehenswürdigkeiten in Lauro
  • Mittelalterliche Dorf
  • Museum Umberto Nobile

 

  • Spezialitäten
  • Gnocchi, Fusilli und Sfogliatelle

 

  • Gastronomie
  • Ristorante La Pergola - Via Frate Agostino Casoria - Lauro - tel.: +39.081.5102051

 

  • Unterkunft
  • Hotel Certosa San Giacomo - via Nazionale 1, Lauro - tel.: +39.081.8240932

 

  • INTERNATIONALE FESTIVAL
  • LUMINA IN CASTRO

 

 

top

HAVE FUN WITH US. Planen Sie Ihre Veranstaltung mit Schlösser von Irpinien. Hochzeiten, Geschäftstreffen, Präsentationen der Bücher, Konzerte.

Das Schloss von Gesualdo

more

Das Schloss von San Barbato, Manocalzati

more

top

videogallery

San Mango sul Calore

Die Burg und Ritt von S. Anna

Monteverde

Das Schloss Grimaldi von Monteverde

top

-

Lauro hat ein perfekt erhaltenes Schloss, das vom Prinzen Lancellotti bewohnt wird. Es ist für das Publikum zugänglich.

Um eine Besichtigungstour zu buchen, tragen Sie sich bitte in die Mailing Liste ein.

Have fun with us


HERZLICHEN DANK AN

"Comune di Lauro"

 




 

 

 

Discovery

Schlösser von Irpinien

Schlosstürme

Burgruinen

Mittelalterliche Dörfer

Dörfer

Archäologische Ausgrabungen

Museen

Religiöse Monumente

Paläste

 

Language

Italienisch

Englisch

Deutsch

Japanisch

Fun & Cult

Have fun with us

Gallery

Keep in Touch

Stadtliste

Google Map

Mailing List

Festivals

Social

Facebook

Twitter

Google Plus

Blog

Youtube 1.

Youtube 2.

Other

Campania

Old Festivals

Links

  • © Since 2009 by Tina Rigione. All rights reserved.
  • Promotion | Consulting | Events | New Ideas
  • Die Wörter "Castelli d´Irpinia, Irpinia Castles, Schlösser von Irpinien", das Logo und all die Werbemarken die mit den Schlösser von Irpinien zusammen hängen sind urheberrechtlich geschützt. Diese Werbemarken/Warenzeichen dürfen in keiner Weise für kommerzielle Zwecke ohne die schriftliche Genehmigung der Inhaberin, Tina Rigione, verwendet werden. Die Nutzer der Webseite www.castellidirpinia.com erklären sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien bei Benutzung der Seite einverstanden.
  • DANK | ZUSAMMENARBEIT | NOTES | PARTNER | PRIVACY | LEGAL | MAILING LIST