Grottaminarda: das Schloss d'Aquino

 --------

HISTORISCHE NOTIZEN | TOURISTISCHE INFORMATIONEN

Historische Notizen

Sich erhebend auf einer Höhe von 453 Metern, dominiert das Schloss das Bild der Umgebung und das des Tals von Ufita.

Gebaut während der Vorherrschaft der Langobarden, hatte das Schloss d'Aquino im Laufe seiner Geschichte verschiedenste Privatbesitzer. Unter ihnen einen Adelsmann namens Landolfo d'Aquino der das Schloss im Jahre 1229 erwarb.

Das Schloss wurde nach seinem Besitzer des 13. Jahrhunderts benannt und diente ihm als ein Symbol seiner Macht.

Seit seiner Konstruktion im 12. Jahrhundert unterlag die Befestigung vielerlei Umbauten und Aufrüstungen die es in den Stand versetzten jegliche Invasion standhalten zu können.

Die Burg d'Aquino ist bis in die unsrige Zeit erhalten geblieben und stellt heute ein stolzes Monument dar, für die Arbeit derjenigen des 12. Jahrhunderts, die es einst errichteten.

Nebenbei ist es ein wundervoller Ort zu Erkunden und beherbergt außerdem ein faszinierendes Museum.

top

Touristische Informationen
  • Sehenswürdigkeiten in Grottaminarda

Antiquarium Museum

Das Schloss beherbergt eine Bibliothek und ein Altertums Museum mit einer reichhaltigen Kollektion von prähistorischen Antiquitäten wie Dolche und Keramiken. In der römischen Sektion des Museums kann man einen Kopf einer Statue besichtigen der im Garten des Schlosses gefunden wurde und ins erste Jahrhundert nach Christus zurück datiert.

Die Abteilung Moderne beinhaltet Briefkarten von 1900 bis 1925 und eine Ausstellung des Priesters Pietro Paolo Parzanese.

Die Wallfahrtskirche von Carpignano

Die Hauptkirche

 

  • Unterkunft
  • Hotel Carina - Via Valla 121 - tel.: +39.0825.441731 - Grottaminarda
  • Hotel Maddalena - Via Fontanelle 33 - +39.0825.446689 - Grottaminarda
  • Hotel L'Orizzonte - Via Fontanelle 95 - +39.0825.445436 - Grottaminarda

 

top

Religiöser Tourismus. Kommen Sie nach Irpinien.

Es ist wunderschön.

Die Wallfahrtskirche von SS. Filomena, Mugnano del Cardinale

Die Wallfahrtskirche von Carpignano, Grottaminarda

Die Wallfahrtskirche "Maria SS di Montevergine", Mercogliano

top

-

Um das Schloss D'Aquino zu besichtigen, kontaktieren Sie uns.






WORLD OFFICE DI FRANCESCO CUCCINIELLO

CORSO UMBERTO I, 101/103 - AVELLINO

TEL. +39.0825.71304

 

 

 

 

Discovery

Schlösser von Irpinien

Schlosstürme

Burgruinen

Mittelalterliche Dörfer

Dörfer

Archäologische Ausgrabungen

Museen

Religiöse Monumente

Paläste

 

Language

Italienisch

Englisch

Deutsch

Japanisch

Fun & Cult

Have fun with us

Gallery

Keep in Touch

Stadtliste

Google Map

Mailing List

Festivals

Social

Facebook

Twitter

Google Plus

Blog

Youtube 1.

Youtube 2.

Other

Campania

Old Festivals

Links

  • © Since 2009 by Tina Rigione. All rights reserved.
  • Promotion | Consulting | Events | New Ideas
  • Die Wörter "Castelli d´Irpinia, Irpinia Castles, Schlösser von Irpinien", das Logo und all die Werbemarken die mit den Schlösser von Irpinien zusammen hängen sind urheberrechtlich geschützt. Diese Werbemarken/Warenzeichen dürfen in keiner Weise für kommerzielle Zwecke ohne die schriftliche Genehmigung der Inhaberin, Tina Rigione, verwendet werden. Die Nutzer der Webseite www.castellidirpinia.com erklären sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien bei Benutzung der Seite einverstanden.
  • DANK | ZUSAMMENARBEIT | NOTES | PARTNER | PRIVACY | LEGAL | MAILING LIST