Das Schloss von Melito Irpino

--------

HISTORISCHE NOTIZEN

Historische Notizen

Das heutige Dorf Melito liegt auf der rechten Seite des Flußufers Ufita, zwei Kilometer vom ehemaligen mittelalterlichen Dorf Melito, das nach dem verheerenden Erdbeben im Jahr 1962 aus Sicherheitsgründen verlassen und außer den Ruinen des Schlosses, niedergerissen wurde.

Heute kann man von den Schlossruinen nur noch die Außenwände und den inneren Hof mit seinem viereckigen Grundriss betrachten. Im 17. Jahrhundert wurde die Burg in eine schöne noble Residenz umgebaut.

Im Laufe der Jahre kam es in den Besitz von mehreren adligen Familien, darunter die Familie "Pisanelli" und zuletzt die Familie "Pagano" zwischen 1770 bis 1806.

Allgegenwärtig befinden sich die Reste der Schlossruine leider in einem äußerst schlechten Zustand.

top

-

 

Um Melito Irpino zu besichtigen,

kontaktieren Sie uns.

 

 

 

Discovery

Schlösser von Irpinien

Schlosstürme

Burgruinen

Mittelalterliche Dörfer

Dörfer

Archäologische Ausgrabungen

Museen

Religiöse Monumente

Paläste

 

Language

Italienisch

Englisch

Deutsch

Japanisch

Fun & Cult

Have fun with us

Gallery

Keep in Touch

Stadtliste

Google Map

Mailing List

Festivals

Social

Facebook

Twitter

Google Plus

Blog

Youtube 1.

Youtube 2.

Other

Campania

Old Festivals

Links

  • © Since 2009 by Tina Rigione. All rights reserved.
  • Promotion | Consulting | Events | New Ideas
  • Die Wörter "Castelli d´Irpinia, Irpinia Castles, Schlösser von Irpinien", das Logo und all die Werbemarken die mit den Schlösser von Irpinien zusammen hängen sind urheberrechtlich geschützt. Diese Werbemarken/Warenzeichen dürfen in keiner Weise für kommerzielle Zwecke ohne die schriftliche Genehmigung der Inhaberin, Tina Rigione, verwendet werden. Die Nutzer der Webseite www.castellidirpinia.com erklären sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien bei Benutzung der Seite einverstanden.
  • DANK | ZUSAMMENARBEIT | NOTES | PARTNER | PRIVACY | LEGAL | MAILING LIST